HOME

Herzlich willkommen in der Kulturlandschaft des gemeinnützigen Vereins Kulturforum ARTE e.V. Entdecken Sie hier die Vielfalt der Kultur!

Wer sind wir? Eine gemeinnützige Institution, in der Du Dich vor Ort engagieren und entfalten kannst 🙂

Wir schaffen ein zeitgemäßes Kulturnetzwerk im Baumberger Raum und darüber hinaus. Wenn Du nachhaltig zur Entwicklung von Kunst und Kultur beitragen möchtest, und hierfür auch gute Ideen hast, so schließe Dich uns an und bereichere gemeinsam mit uns und anderen Kulturschaffenden die Welt der Musen 🥰 Nur gemeinsam können wir etwas dauerhaftes bewirken!

Wir bieten unseren Mitgliedern viele Vorteile: ermäßigte Eintrittsgelder zu unseren Veranstaltungen, exklusive Veranstaltungen, neue Entfaltungsräume für persönliche Interessen, spannende Sozialkontakte, Vorschläge für eine sinnvolle Freizeitgestaltung, Raum für Gedankenaustausch u.v.m.

Für unsere VERANSTALTUNGEN bitten wir rechtzeitig die Karten vorzubestellen. Die Kartenvorbestellung ist möglich unter: buero@kulturforum-arte.de oder unter 02507-1598


Ansprechpartner und Kulturmanagement: Witold Wylezol TEL. 0173-7008576
, E-Mail: buero(ET)Kulturforum-arte.de


Alle Veranstaltung auf einen Blick unter Menüpunkt VERANSTALTUNGSKALENDER

MAI 2024

Sa. 04. & So. 05.05.24 ab 13 hein kleiner Büchermarkt im café arte i

MAI 2024

PREMIERE 04.05.2024 um 19 h: „FainOnFriday“ Folk Jazz etc. im café arte

FainOnFriday spielen Eigenkompositionen, die irgendwo zwischen authentischem Jazz, mitreißendem Folk und besinnlichem Singer-Songwriting angesiedelt sind, auch klassischer Blues und sogar Klezmerartiges sind dabei. Wenn das nicht in die gängigen Genre-Schubladen passt, ist das kein Bug, sondern ein Feature.
FainOnFriday geht es um die musikalische Freude am Lied und daran lassen sie das Publikum jederzeit teilnehmen. Noch immer lassen sich fainonfriday gerne hinreißen, auch Cover-Songs mit ins Programm aufzunehmen. Doch ganz gleich ob selbst erfunden oder neu interpretiert, ihre Songs kommen trotz facettenreicher Ausprägungen „aus einem Guss“ daher: selbstgemacht, geradeaus, schmal instrumentiert und breit in der Wirkung! Sie nennen es „Rumbled Folk Jazz“.

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V.
Veranstaltungsort: café arte im Baumberger Sandsteinmuseum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck
Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €
Kartenreservierung: Tel. 02507-1598

*****

Fr. 10.05.2024 um 19 h: „Klassik für Liebhaber mit jungen Musiktalenten“ im café arte im Sandsteinmuseum

In der Veranstaltungsreihe „Klassik für Liebhaber mit jungen Musiktalenten“ lädt das café arte am 10.05.2024 um 19 Uhr zu einem Kammermusikabend rund um die beiden großen Bs. der klassischen Musik.  Neben solistischen Werken von J.S. Bach für Violine (Anna Zihmont) und Cello (Alma Rosa Lücke) und dem Kopfsatz von Beethovens Klaviersonate Nr. 16 in G-Dur op.31/1 (Dahyeon Lee) erklingt als Hauptwerk des Abends dessen Klaviertrio Nr. 3, op. 1/3 in c-moll.  Das Trio ist nicht nur Beethovens erstes großes Werk in der für ihn so charakteristischen Tonart c-moll (Sinfonie Nr.5, Pathetique, Klavierkonzert Nr. 3), es markiert auch Beethovens Ablösung von seinem Lehrer Joseph Haydn, dem das Werk zu gewagt erschien, weshalb er von einer Veröffentlichung abriet. Beethoven selbst war gerade auf dieses Werk besonders stolz. Für den Liebhaber der klassischen Musik bietet der Abend ein Hörerlebnis besonderer Art.

Programm:

J. S. Bach Adagio aus der Sonata No. 1 für Violine solo,  Violine: Anna Zihmont J. S. Bach Cello Suite No. 2 1. Prelude  2. Allemand 3. Sarabande   Cello: Alma Rosa LückeJ. S. Bach aus der Partite No. 2 für Violine solo1. Saraban 2. Gigue   Violine: Anna Zihmont J. S. Bach Präludium und Fugue in D-Dur. L. van Beethoven Klaviersonate No. 16 in G-Dur op. 31 Nr. 1  1. Allegro vivace  Klavier: Dahyeon Lee  

Pause

L. van Beethoven Klaviertrio No. 3 in c-moll (Op. 1, No. 3). 1. Allegro con brio. 2. Andante cantabile con Variazioni. 3. Menuetto: Quasi Allegro 4. Finale: Prestissimo

Violine: Anna Zihmont  Cello: Alma Rosa Lücke   Klavier: Dahyeon Lee 

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V.
Veranstaltungsort: café arte im Baumberger Sandsteinmuseum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck
Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €
Kartenreservierung: Tel. 02507-1598

*****

So. 19.05.2024 ab 14:30 Uhr: Kaffeehausmusik mit Klavierklängen des Musikers Manfred Wordtmann 

Während der schönsten Zeit an der Schwelle zum Sommer bietet Manfred Wordtmann im café arte passende Musik im Rahmen der Musikreihen „Kaffeehausmusik“. Ab 14:30 Uhr erwartet die Gäste und Besucher des Sandsteinmuseums ein bunter Blumenstrauss aus der Welt der Klassik – und Jazzstandarts sowie Filmmusiken. Beim Erwachen der Natur und hoffentlich schönen Sonnenstrahlen können die Besucher und Kulturfreunde die Sorgen des Alltags vergessen und bei einer Musikreise in das vergangenen Jahrhundert die hausgemachten Kuchen und Exqisite Kaffeespezialitäten des Kulturcafés im Baumber Sandsteinmuseums genießen.

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V.
Veranstaltungsort: café arte im Baumberger Sandsteinmuseum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck
Eintritt: frei
Platzreservierung: Tel. 02507-1598

24.05.2024 um 19 h: „In jedem Sturm ist ein Lied – Gedankenbilder und Erinnerungsstücke“ Ein Konzert mit Lesung von Julie Weißbach (Gesang, Klavier, Poesie) 

Julie Weißbach liebt die kleinen Geschichten, die jeder mit sich herumträgt und deren Wahrheit für jeden eine andere ist. Ihre Lieder sind träumerische Töne aus dem Klavier und eine kristallklare Stimme zwischen lichten Höhen und dunklen Tiefen. In ihren französischen, englischen und deutschen Songs erzählt die Wahl–Lübeckerin von der B-Seite der Dinge, dem Knoten im roten Faden und der Suche nach dem Sein. Wer sich darauf einlässt, begegnet sich selbst, irgendwo zwischen Chanson, Klassik und Pop.

In ihrem neuen autobiografischen Gedankenbilderbuch „In jedem Sturm ist ein Lied-Gedankenbilder und Erinnerungsstücke“ (Verlag Altepost) erzählt Julie Weißbach von den Wetterlagen des Seins, die uns dorthin führen, wo wir herkommen- zu uns selbst. Ihre Geschichten und Bilder, Gedichte und Erinnerungen sind eine Hommage an den Zauber wahrhaftiger Begegnungen und die Poesie des Unerwarteten. Eine Einladung, sich auf die Schliche zu kommen und mit Neugier Schritte zu gehen. Auf eigenen Wegen.

Julie Weißbachs Gedankenbilder und Erinnerungsstücke „verströmen so viel Trost und allumfassende Menschenliebe, dass ich ganz gerührt bin“ (Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur). 

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V.
Veranstaltungsort: café arte im Baumberger Sandsteinmuseum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck
Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €
Kartenreservierung: Tel. 02507-1598

*****

Hoene-Duo

Fr. 31.05.2024 um 19 h: Virtuose Gitarrenmusik aus der Feder des Zwillingspaars „Hoene Duo“ im café arte

In der Münsterländischen Musikszene ist das Hoene-Duo ein Begriff. Seit über zwei Jahrzehnten gehören die Zwillingsbrüder Michael und Thomas Hoene aus Nottuln zum festen Bestandteil der regionalen Kulturlandschaft. Stets lebendig, mitreißend und beschwingt präsentieren die beiden meisterhaften Musiker mit einem internationalen guten Ruf ihrer virtuosen Gitarrenmusik. 

Michael und Thomas Hoene spielen eine Mischung aus Jazz, Flamenco und Latin. Ihr Repertoire umfasst anspruchsvolle Stücke von Chick Corea , Egberto Gismonti, Miles Davis oder John Mc Laughlin sowie von Pat Metheny, John Mc Laughlin u.a. Insbesondere jedoch die Eigenkompositionen, die sich hinter den großen Vorbildern nicht verstecken müssen, machen jeden Auftritt des Hoene-Duos zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit ihren mitreißenden Gitarrenläufen bezaubern sie die Zuhörer bei einem Konzert, Event oder bei einer Jamsession. Ihre Tourneen führten sie durch ganz Europa. Das Zwillingsduo arbeitet darüber hinaus als Endorser für verschiedene Marktführende Gitarrenfirmen. Endorser sind Präsentatoren, die beispielsweise bei Aktionen in namhaften Musikgeschäften Instrumente einer Marke vorführen.

Der Jazzliebhaber darf sich an diesem Abend im café arte auf ein besonders musikalisches Leckerbissen freuen. Manche Ihrer Stücke werden dabei vom Saxophonisten Manfred Wordtman begleitet. 

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V.
Veranstaltungsort: café arte im Baumberger Sandsteinmuseum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €
Kartenreservierung: Tel. 02507-1598

********************************

In der Planung sind folgende Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsreihen:

  • Öffentliche Planeten- und Mondbeobachtungen
  • Classic pur mit jungen Musiktalentene
  • Worte zur Torte
  • Theaterabend für Liebhaber
  • Baumberger Treff Nachhaltigkeit 
  • Jazz um 1/2 acht
  • Zu Gast bei der Weisheit

Die Karten für eine Veranstaltung können im Vorfeld per Überweisung bezahlt werden.
Die Bankverbindung lautet: Kulturforum ARTE e.V. IBAN: DE36 4015 4530 0044 4999 03 BIC: WELADE3WXXX Verwendungszweck: Name und Datum der Veranstaltung

* der ermäßigte Preis gilt für Mitglieder des Kulturforum ARTE e.V., Schüler, Studenten bis 25. Lebensjahr und Schwerbehinderte.

+++++++++++++++++++++++++++

Auswahl der neusten Astrofotos aus den vergangenen 3 Jahren. Gewonnen mit unterschiedlichen Optiken aus dem Observatorium „Horus-Auge“ bei Altenberge. Autorenrechte: Witold Wylezol. Das 9. Foto zeigt unser Zukunftsprojekt „Aton“ eine 5 Meter Sternwarte der Capella Observatory (Fotorechte: Frank Sackenheim).

Mehr zu unserer Sektion Astronomie: https://kultur-forum-muensterland.de/astronomie/

So konnten die Polarlichter am Fuße vom Baumberge in der Nacht vom 10. auf 11. Mai 2024 bewundert werden, zwar nicht in dieser Farbenpracht, aber sehr eindrucksvoll und unvergesslich! Belichtung 5 Sekunden miei 1600 ISO mit 17 mm Objektiv.